Die Realität

.... sieht meistens folgendermaßen aus:
 

  • das Notfallhandbuch liegt in der Ablage
  • es wird nicht aktuell gehalten
  • der Speicherort des Handbuchs ist für den Ernstfall ungünstig gewählt
  • die Maßnahmen im Notfall sind den jeweiligen Verantwortlichen großteils unbekannt
  • die Alarmierung erfolgt daher oft zu langsam bzw. die Kontaktdaten der Verantwortlichen sind nicht auf dem Letztstand